Fotografie Markus Bollen

-> english version

 
Eine Installation von Maria Ängquist Klyvare
China Girl
04. April 2014 – 30. Juni 2014

 

 

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein:
am Freitag, 4. April 2014, 19.30 Uhr

Es sprechen:
Zur Eröffnung: Juan Xu, Vorsitzende des io cultural networks

Zur Finissage am 27. Juni 2014: Gérard Goodrow, künstlerischer Leiter der Art Cologne 2003-2007

Musik: Judith Stapf, Violine

Muttertagskonzert: *ENTFÄLLT* 11. Mai 2014,10 Uhr
Eintritt für Mütter mit Ihren Töchtern frei

Öffnungszeiten: Die Ausstellungen der Galerie sind täglich von 8 bis 21 Uhr geöffnet und kostenlos zugänglich. Besucher sind herzlich willkommen.


Die aktuelle Ausstellung zeigt erstmalig in Deutschland die Installation „China Girl“ der schwedischen Künstlerin Maria Ängquist Klyvare.

Die aus verschiedenen Teilen (Skulptur, Fotografie, Video) bestehende Arbeit befasst sich mit der dramatischen Situation der Mädchen in China.

Dazu sagt die Künstlerin:
„50 Millionen Frauen „fehlen“ in China. Jeden Tag verschwinden tausende kleine Mädchen. Sie sind nicht erwünscht und werden durch Abtreibungen, Mord und Verwahrlosung ausgelöscht...Jeden Tag sind die Zeitungen voll mit Informationen aus der ganzen Welt: Unfälle, Krieg und Ungerechtigkeiten. Und dennoch stolpern wir über manche Schlagzeilen und denken: „Wie ist das überhaupt möglich? Wieso lassen wir so etwas zu? Warum steht niemand auf und schreit?“...

Als ich die Situation der Mädchen und Frauen in China begriffen habe, empfand ich es als so schmerzhaft, dass ich nur Verdrängung, Trauer oder Wut fühlte. Meine Trauer und meine Wut waren Katalysatoren und sie erzeugten viel kreative Energie, um das Projekt China Girl anzufangen.“

In „China Girl“ begegnen wir den chinesischen Mädchen, abstrahiert durch die künstlerische Umsetzung von Maria Ängquist Klyvare. Weisse Puppen mit echten Haaren, kleine Tongesichter als Pixel einer großen Fotografie – eine Ästhetisierung, deren  Anblick dennoch weh tut.
Weitere Infos unter: www.chinagirl.se